Hart- und Weichgeweberekonstruktionen

- in der ästhetischen Zone

[Translate to Deutsch (Schweiz):] ausgebucht
[Translate to Deutsch (Schweiz):] ausgebucht

In unserer schnelllebigen Welt möchten Patienten immer weniger Zeit für Arztbesuche investieren. In der Folge werden vermehrt Sofortversorgungskonzepte angefordert und auch angeboten.

Doch nicht jedes Implantat ist für Sofortversorgungskonzepte geeignet. Aufgrund anatomischer Gegebenheiten, vor allem im weichen Knochen, wird die erforderliche Primärstabilität oft über das apikale Drittel des Implantatkörpers in der Alveole oder durch ein progressives, knochenkondensierendes Gewindedesign erreicht. Hierfür sind Implantate mit ausgeprägten konischen Anteilen bis zur Implantatspitze vorteilhaft.

Referentin Dr. Dr. Anette Strunz zeigt Ihnen anhand klinischer Fälle, wie das PROGRESSIVE-LINE Implantat diese Anforderungen erfüllt und erläutert, welche Rolle der geführten Implantatchirurgie speziell bei der Sofortimplantation im ästhetischen Bereich zukommt.

Im Anschluss an den Vortrag sehen Sie eine Live-OP im Rahmen der CAMLOG COMPETENCE LIVE 2021. PD Dr. Arndt Happe aus Münster führt live in seiner Praxis eine Sofortimplantation in der ästhetischen Zone mit PROGRESSIVE-LINE Implantaten unter Anwendung der NovoMatrix™ durch. Die OP wird zu dieser Veranstaltung nach Berlin übertragen. Im Anschluss an die OP haben Sie die Möglichkeit, per Live-Chat Ihre Fragen an PD Dr. Arndt Happe und Dr. Gerd Körner zu stellen.

Die Referenten
Camlog Veranstaltung Referentin Dr. med. dent. Anette Strunz
Dr. med. Dr. med. dent. Anette Strunz
Fachärztin für Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurgie, niedergelassen in Berlin