Die Kieferhöhle im Blickfeld der Zahnmedizin

Patienten erwarten eine perfekte ästhetische und funktional einwandfreie Versorgung. Jedoch möchten sie in der schnelllebigen Welt immer weniger Zeit in Arztbesuche investieren. Daher steigen die Anforderungen an ein langzeitstabiles vorhersehbares Behandlungskonzept. Für die jeweiligen Präferenzen stellt die Industrie unterschiedliche Implantatsysteme zur Verfügung.

Prof. Dr. Bernhard Hirt lädt Sie ein, den Fokus bei der zahnmedizinischen Behandlung auf die Kieferhöhle zu richten. Denn diese ist die Schnittstelle zwischen Zahnmedizin und Kopf-Hals-Chirurgie. Durch eine kombinierte Darstellung theoretischer Grundlagen, diagnostischer und klinischer Aspekte wird er in seinem Vortrag die komplexe Region der Kieferhöhle beleuchten und aufzeigen, wie diese bei der Therapieplanung zu erfassen und zu berücksichtigen ist.

Die Referenten
Camlog Veranstaltung Referent Prof. Dr. Bernhard Hirt
Prof. Dr. med. Bernhard Hirt