Moderne Versorgungsmöglichkeiten in der Implantatprothetik

Prothetik-Workshop CAMLOG® und CONELOG®

Mit einer Implantattherapie sollen Ihre Patienten neue Rekonstruktionen erhalten, die sich anfühlen und funktionieren wie ihre eigenen Zähne. In der modernen Behandlungsplanung wird die Implantatchirurgie im Sinne des Backward Plannings über die prothetische Versorgung definiert.

Diese Weiterbildung stellt sich aktuellen Fragen der Implantologie unter chirurgischen, prothetischen und zahntechnischen Gesichtspunkten. Innovationen und neue konzeptionelle Sichten des Referenten lassen ein komplexes Bild zu Fragen der Implantatversorgung entstehen und geben dem Teilnehmer Impulse für die tägliche Praxis. Im Gespräch bieten sich den Teilnehmenden die Gelegenheit, in kollegialem Austausch Erfahrungswerte zu diskutieren und Anregungen zu erhalten.

Nach dem Workshop wissen Sie, welche Prothetikkomponenten Sie zum Ersatz von Einzelkronen, Brücken oder abnehmbaren Implantatversorgungen verwenden, um Ihren Patienten passgenaue und ästhetische Rekonstruktionen zu ermöglichen.

Dieser Kurs richtet sich an implantologisch interessierte Zahnärztinnen und Zahnärzte.

Wir freuen uns auf Sie.

Die Referenten
Camlog Veranstaltung Referent Zahntechniker Melvin Albert
Melvin Albert
Zahntechniker